BRAUN Lightning Solutions


BRAUN® HF ECO-Steuerung für LED - Industriebeleuchtungen

 

 

Die BRAUN® ECO-Steuerung benötigt zur energieeffizienten Beleuchtung keine aufwendige Neuverkabelung oder ein PC gestütztes Managementsystem. Die LED-Starklichtleuchten der NEBRA-Serie werden über einen programmierbaren Hochfrequenzsensor mit großer Reichweite gesteuert. Im Erfassungsbereich gewährleistet ein Tageslicht-Sensor kombiniert mit einem Präsenz-Detektor die umfassende und bedarfsgerechte Beleuchtung. Über eine optional erhältliche IR-Fernbedienung können die Potentiometer-Einstellungen schnell und einfach geändert und weitere zusätzliche Features genutzt werden. Ändert sich die Anforderung an die Beleuchtung, so ist ein Umprogrammieren der Leuchtenfunktionen problemlos durchzuführen.
Ein besonderes Highlight ist das Einlesen der Umgebungshelligkeit direkt am Standort der Leuchte. So haben sie die Möglichkeit individuell zu bestimmen bei welcher Umgebungsbeleuchtungsstärke die LED-Leuchte zuschalten soll. So sind sie nicht an fest voreingestellte Werte gebunden. Mit dieser smarten Funktion lösen sie auch anspruchsvolle Beleuchtungsanforderungen einfach per Knopfdruck.
Sie müssen nicht alle Leuchten Parametrieren. Kopieren sie einfach die Einstellungen einer Leuchte auf andere Leuchten. Eine bidirektionale Kommunikation zwischen der Leuchte und der IR-Fernbedienung ermöglicht diese komfortable Funktion. So ist die Programmierung in kurzer Zeit abgeschlossen und kann jederzeit mühelos geändert werden.

Empfohlenes optionales Zubehör 

IR-Fernbedienung IR-11H

Funktionen:
- ON Schaltet die Leuchte für 8 Stunden ein (dann Auto)
- OFF Schaltet die Leuchte für 8 Stunden aus (dann Auto)
- Test Schaltet den HF-Sensor in den Test-Mode
- Lux Feste Schwellwerte der Umgebungshelligkeit 10, 30, 100, 400, und 2000 Lux
- Einlesen Speichert die aktuelle und individuelle Umgebungshelligkeit als Schwellwert
- MEMO FB speichert aktuelle Einstellungen für die Duplizierung auf weitere Leuchten
- Min Einstellung der Mindestbeleuchtungsdauer 1, 5, 15, 30 und 60 Minuten
- SEN +/- Ändert die Empfindlichkeit des HF-Sensors

Allgemeine technische Daten:
Betriebsspannung HF-Sensor 220-240V~50 / 60 Hz, Frequenz des HF Sensors 5.8 GHz,
Erfassungsbereich 360°, automatische Abschaltzeit einstellbar zwischen 5 Sekunden und 60 Minuten.
für Höhen bis ca.10m, Umgebungstemperatur -20 bis 50°C, Schaltbereich 5 - ∞ lx, IP44